Fridas Flowers Häkeldecke, fertig, CAL

Frida’s Flowers CAL – Häkeldecke Nr. 10

In Häkeldecke, Häkeln by yarnaroundtheworld1 Comment

Werbung, unbeauftragt (Nennung Designer und Verlinkung der Anleitung sowie Nennung & Verlinkung bei Linkpartys)

Hallo Ihr Lieben,

Wow, die Zeit rast und aktuell ist leider nicht ganz so viel Zeit zum bloggen. So viele Dinge wollen noch vor der Weltreise erledigt werden. Auch angefangene Projekte möchte ich noch beenden. Dazu zählte meine Frida’s Flowers CAL Häkeldecke, welche ich bereits im (ich glaube es war) Februar begann.

Fridas Flowers Häkeldecke, fertig, CAL
Häkeldecken – Liebhaberin

Wer es noch nicht wissen sollte, ich bin eine großer Häkeldeckenjunkie. Ich liebe sie einfach. Jetzt ist mir auch schon die 10. Häkeldecke von der Nadel gehüpft und irgendwie bekomme ich nicht genug. Bereits während ich eine häkel, möchte ich bereits die nächste anfangen. Die Häkeldeckenwunschliste ist noch lang, allerdings wird nun, aufgrund der Weltreise, erst einmal eine Häkeldeckenpause eingelegt.

Einzelteile häkeln für Fridas Flowers Blanket
Fridas Flowers CAL

Die Anleitung ist kostenfrei, gibt es auf Deutsch und findet Ihr bei Stylecraft Yarns. Designed wurde diese wunderschöne Häkeldecke von der sehr talentierten Jane Crowfoot. Sie hat bereits viele weitere tolle Häkeldecken designed.

Material

Eine Materialangabe findet Ihr natürlich in der Anleitung. Ich habe (wie bisher alle meine Häkeldecken) mit einer 4er Häkelnadel gehäkelt und ausschließlich Garn aus meinem Stash benutzt. Das Baby Gelb ist z. B. Restwolle von meiner süßen “The mifwife blanket” gewesen, Rosa und Weiß hatte ich noch von der Schneeflöckchen Decke übrig und weitere Farben habe ich einfach ergänzt.

Material, Fridas Flowers CAL, Häkeldecke
Anleitung

Die Anleitung besteht aus 8 Teilen und war leicht verständlich. In den ersten 7 Teilen werden die verschiedenen Blumen Hexagons gehäkelt und im 8. Teil der Rand.

Das war auch das erste Mal, dass ich bisher ein Häkelteil spannte. Das war auf jeden Fall bei den Hexagons sinnvoll. Alle Einzelteile häkelte ich zusammen.

Am Ende entschied ich mich dazu, den Rand deutlich breiter zu machen, da mir die Decke doch etwas klein war. Als Abschlußkante wählte ich Krebsmaschen. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und auch diese Decke machte viel Spaß beim Häkeln.

Fridas Flowers Häkeldecke, fertig, CAL

Lang kann ich allerdings nicht mit der Decke kuscheln, denn ganz bald wird diese mit all den anderen eingelagert den unser Auszug aus unserer Wohnung und damit der Beginn der Weltreise steht kurz bevor.

Diesen Beitrag verlinke ich natürlich bei meiner aktuellen Liebste Maschen Linkparty. Macht doch auch mit, es gibt auch etwas zu gewinnen.

So, ich ratter dann mal weiter. Es gibt noch einiges zu tun, bevor das Abenteuer los geht. Übrigens alle weiteren Häkeldecken, findet Ihr HIER.

Bis bald Eure Fanny

P. S. Folgt mir doch auch auf Instagram und Pinterest, darüber würde ich mich sehr freuen. Zum pinnen für Euer Pinterest Board: 

Verlinkt bei: The Creative Lovers, Meine FummeleyLieblingsstückeGina Woolf Linz Party, Auf den Nadeln

Comments

  1. What a beautiful blanket. I love all those gentle pastel colours. You have done a great job. Thanks for joining in Ginx Linx for July.

Schreibe einen Kommentar